Stiftung Kunst Kultur und Soziales der Sparda-Bank West

  • Pressekonferenz zum Sparda Jazz Award 2018 | v.l.n.r.: Boris Neisser (Destination Düsseldorf), Ursula Wißborn (Sparda-Stiftung), Charlotte Illinger (3. Gewinnerin Sparda Jazz Award 2017) und Nico Brandenburg (Jurymitglied)

  • Pressekonferenz zum Sparda Jazz Award 2018

  • Pressekonferenz zum Sparda Jazz Award

  • schauinsland-reisen Jazz Rally Düsseldorf | © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • Sparda Jazz Award | © Stiftung der Sparda-Bank West

Sparda Jazz Award 2018

Bewerbungen möglich bis zum 15. Februar 2018!!!

Sparda-Stiftung fördert Jazz Nachwuchs

Der Sparda Jazz Award ist ein Nachwuchswettbewerb für junge Jazzmusiker im Alter von 18 bis 28 Jahren. 2017 haben erstmals bundesweit Künstler und Bands aus dem Genre Jazz an dem Wettbewerb teilgenommen.

Die Bewerbung für 2018 startet am 15.12.2017 und eine Experten-Jury um Jazzlegende Klaus Doldinger wird aus den eingehenden Bewerbungen wieder drei Gewinner wählen.

Diese erwartet ein umfangreiches Gewinnpaket: Neben attraktiven Geldpreisen werden die Gewinner im Rahmen der schauinsland-reisen Jazz Rally Düsseldorf auf der Sparda-Bühne (17. bis 20. Mai 2018) auftreten und zudem erhält der Erstplatzierte im Folgejahr eine Auftrittsmöglichkeit im Scala Club Leverkusen.

Zusätzlich werden sie aktiv in die Pressearbeit der schauinsland-reisen Jazz Rally Düsseldorf eingebunden und die Gewinner erhalten einen Mitschnitt des Live-Auftritts für eigene Promotionmaßnahmen.

Die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West fördert seit 2004 in Nordrhein-Westfalen systematisch Projekte in den Bereichen Kunst, Kultur und Soziales und hat den Sparda Jazz Award initiiert, der 2018 bereits zum siebten Mal ausgeschrieben wird.

Alle Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.