Stiftung Kunst Kultur und Soziales der Sparda-Bank West

  • 1. Gewinner Sparda Jazz Award - Mia Knop Jacobsen Band mit Klaus Doldinger © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • 1. Gewinner Sparda Jazz Award - Mia Knop Jacobsen Band © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • 1. Gewinner Sparda Jazz Award - Mia Knop Jacobsen Band © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • 1. Gewinner Sparda Jazz Award - Mia Knop Jacobsen Band © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • v.l.n.r.: Klaus Doldinger, Boris Neisser (Destination Düsseldorf), Bettina Schönherr (Destination Düsseldorf) und Ursula Wißborn (Vorstand Sparda-Stiftung) © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • Sparda-Bühne vor dem Rathaus am Marktplatz © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • Die Benedikt NIEMEYER Stiftung Kinder musizieren gGmbH:Rock the Children (Unter der Leitung von Dr. Wolf Doldinger) © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • Die Benedikt NIEMEYER Stiftung Kinder musizieren gGmbH:Rock the Children (Unter der Leitung von Dr. Wolf Doldinger) © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • 2. Gewinner Sparda Jazz Award - Sophia & Olga © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • 2. Gewinner Sparda Jazz Award - Sophia & Olga © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • 2. Gewinner Sparda Jazz Award - Sophia & Olga © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • 2. Gewinner Sparda Jazz Award - Sophia & Olga © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • Fotobus-Aktion zum Sparda Jazz Award © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • Colektivo (Studentenband von der IMM Düsseldorf) © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • 3. Gewinner des Sparda Jazz Awards 2017 - Charlotte Illinger Quartett © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • 3. Gewinner des Sparda Jazz Awards 2017 - Charlotte Illinger Quartett © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • 3. Gewinner des Sparda Jazz Awards 2017 - Charlotte Illinger Quartett © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • 3. Gewinner des Sparda Jazz Awards 2017 - Charlotte Illinger Quartett © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • 3. Gewinner des Sparda Jazz Awards 2017 - Charlotte Illinger Quartett © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • Noise Adventures - Eckhard Meszelinsky meets DuckTapeTicket © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • Sparda-Bühne vor dem Rathaus in der Düsseldorfer Altstadt © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • Eröffnung der Düsseldorfer Jazz Rally auf der Sparda-Bühne durch Oberbürgermeister Thomas Geisel (ganz links) © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • Sparda-Bühne vor dem Rathaus am Marktplatz in der Düsseldorfer Altstadt © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Valery Kloubert

  • Mia Knop Jacobsen Band

  • Sophia & Olga

  • Charlotte Illinger Quartett

  • Sparda Jazz Award

  • 1. Gewinner Sparda Jazz Award 2016 - Bodosapiens | Foto: Michael Lübke

  • Sparda Jazz Award | Foto: Michael Lübke

  • Sparda Jazz Award | Foto: Manuel Thomé

  • 1. Gewinner Sparda Jazz Award 2015 - Der Weise Panda | Foto: Manuel Thomé

  • 1. Gewinner Sparda Jazz Award 2015 - Der Weise Panda | Foto: Manuel Thomé

Sparda Jazz Award 2017

2. - 4. Juni 2017
Jazz Rally Düsseldorf

IMPRESSIONEN

Sparda-Stiftung fördert Jazz Nachwuchs

Der Sparda Jazz Award ist ein Nachwuchswettbewerb für junge Jazzmusiker im Alter von 18 bis 28 Jahren. Künstler und Bands aus dem Genre Jazz konten sich bis zum 13. Februar 2017 bewerben.

Eine Experten-Jury um Jazzlegende Klaus Doldinger wählte aus den Bewerbungen drei Gewinner aus. Neben attraktiven Geldpreisen können die Gewinner Auftritte im Rahmen der Jazz Rally auf der Sparda-Bank Bühne (2. bis 4. Juni 2017) gewinnen. Und der Erstplatzierte erhält im Folgejahr ein weiteres Konzert im Scala Club Leverkusen zusammen mit dem Zweitplatzierten des future sounds Wettbewerbs der Leverkusener Jazztage. Zusätzlich werden alle Live-Auftritte mitgeschnitten und das Material für Promotionzwecke zur Verfügung gestellt.

Die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West fördert hat den Sparda Jazz Award initiiert, der 2017 bereits zum sechsten Mal ausgeschrieben wird.

Die drei Gewinner im Überblick:

Mia Knop Jacobsen Band (1. Platz) Auftritt: Sonntag, 4. Juni, 19.30 - 21.00 Uhr
Dynamisch, ausdrucksstark, lyrisch - so lässt sich die Band um die Sängerin Mia Knop Jacobsen beschreiben. Die gebürtige Dänin, die seit drei Jahren in Berlin lebt, bewegt sich mit ihren Eigenkompositionen zwischen Modern Jazz, Groove- und Soul Musik. Gemeinsam mit ihren Bandkollegen verarbeitet sie persönliche Momente, die mit Hilfe musikalischer Untermalung den Zuhörer nicht nur bewegen, sondern vor allem berühren. Die Kombination aus der kraftvollen, warmen Stimme der Sängerin und dem energetischen Klangteppich der Band verleiht der Musik einen frischen und zugleich individuellen Charakter. Dank der bewährten Mitmusiker an ihrer Seite verbindet die Sängerin die Wurzeln des Pop mit komplexen Rhythmen und bringt sie zugleich in Einklang mit den breitgefächerten musikalischen Einflüssen des Jazz.

Sophia & Olga (2. Platz): Auftritt: Samstag, 3. Juni, 20.45 - 22.00 Uhr
Sophia Bicking, Berlinerin, und Olga Reznichenko, aus dem russischen Taganrog stammend, trafen sich zum ersten Mal 2012 in Leipzig. Dort gründeten sie ihr Duo, spielten zunächst Jazzstandards und begannen dann gemeinsam zu komponieren. Nach Erweiterung ihrer Band um Rhythmusgruppe und Bläser veröffentlichen sie im Jahr 2017 ihr erstes Studioalbum „Shells In Motion“. Hier ergründen sie gemeinsam mit ihrer Band und im Duo ihre eigenen Soundwelten. Die erstrecken sich von Jazz über Pop bis hin zur Klassik: Polyrhythmisch verstrickt, avantgardistisch, mal groovy, mal in sich gekehrt und träumerisch.

Charlotte Illinger Quartett (3. Platz), Auftritt: Freitag, 2. Juni, 21.00 - 22.00 Uhr
Charlotte Illinger ist Jazz Sängerin. Ihre besondere und natürliche Affinität für Swing und Improvisation ist für den Zuhörer ab der ersten Note spürbar. Ge-meinsam mit ihrem Quartett versteht sie es, musikalische Tiefe zu schaffen und den Zuhörer in ihren Bann zu ziehen. Das lange gemeinsame Zusammenspiel der Band ermöglicht Vertrauen - Vertrauen, Risiken einzugehen, loszulassen, die Musik den Weg leiten zu lassen - denn dafür steht Jazz in den Augen des Quartetts: Spielfreude, Improvisation, Emotion.


 

Programm auf der Sparda-Bühne

Freitag, 2. Juni 2017

19.00 - 20.30 Uhr
Noise Adventures

21.00 - 22.00 Uhr
Charlotte Illinger Quartett
3. Gewinner Sparda Jazz Award
 

Samstag, 3. Juni 2017

16.00 - 17.15 Uhr
HSD Big Band
(Hochschule Düsseldorf)

19.00 - 20.15 Uhr
Colektivo
(Studentenband von der IMM Düsseldorf)

20.45 - 22.00 Uhr
Sophia & Olga
2. Gewinner Sparda Jazz Award
 

Sonntag, 4. Juni 2017

14.00 - 15.00 Uhr
Musik von Kindern für Kinder
Die Benedikt NIEMEYER Stiftung Kinder musizieren gGmbH:
Rock the Children:
Unter der Leitung von Dr. Wolf Doldinger

17.45 - 19.00 Uhr
Bednarska Super-Band

19.30 - 21.00 Uhr
Mia Knop Jacobsen Band
1. Gewinner Sparda Jazz Award

Weitere Informationen finden Sie hier.