Stiftung Kunst Kultur und Soziales der Sparda-Bank West

  • Sofja Gülbadamova, Pianistin | Foto: Evgeni Evtyukhov

  • Denis Goldfeld, Violinist | Foto: © Wuppertaler Bühnen

  • Johannes Pell, Erster Kapellmeister | Foto: © Wuppertaler Bühnen

  • © Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West | Foto: Falco Peters

  • Historische Stadthalle Wuppertal | Foto: Lars Langemeier

Sparda-Musiknacht Wuppertal 2018

3. November 2018
19.00 Uhr
Historische Stadthalle Wuppertal

Sparda-Musiknacht Wuppertal

Seit Gründung der Stiftung in 2004 finden Benefizkonzerte in wechselnden Spielstätten in NRW statt. Bereits zum 15. Mal wird nun in Wuppertal eine Sparda-Musiknacht veranstaltet.

An diesem besonderen Konzertabend spielt das Sinfonieorchester Wuppertal unter der Leitung von Johannes Pell. Die Solisten des Abends sind Sofja Gülbadamova am Klavier sowie der Violinist Denis Goldfeld.

Das Programm der Sparda-Musiknacht sieht wie folgt aus:

PETER TSCHAIKOWSKY – Polonaise aus ›Eugen Onegin‹     
GIAOCOMO PUCCINI – Intermezzo aus ›Manon Lescout‹     
GEORGES BIZET – Farandole aus ›L’Arlésienne‹ Suite Nr. 2     
FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY – Konzert für Violine und Orchester    

Pause

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH – Jazz Walzer Nr. 2 für Orchester     
ARAM CHATSCHATURJAN – Adagio (Spartacus & Phrygia) aus ›Spartacus‹   
ALEXANDER NAUMOWITSCH ZFASMAN – Sätze 1, 2 & 4 aus ›Suite für Klavier und Orchester
GEORGE GERSHWIN – 3. Satz aus Klavierkonzert F-Dur

Die Sparda-Musiknacht ist ein Benefizkonzert. Die Höhe der Spende richtet sich nach der Höhe der Kartenverkäufe. Der diesjährige Spendenempfänger wird noch bekannt gegeben.