Stiftung Kunst Kultur und Soziales der Sparda-Bank West

© Diakonie Düsseldorf | Foto: Petra Warrass

β€žEs ist nicht genug zu wissen: man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen: man muss auch tun.β€œ

Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832), deutscher Dichter

Armut, Krankheit, Isolation oder Integration sind akute Probleme unserer Zeit. Sie können gelindert werden, wenn Bürger zusammenarbeiten.

Das soziale Engagement der Stiftung ist Ausdruck gelebter Solidarität. Durch den Beistand gemeinnütziger Initiativen, die bedürftigen Kindern, Jugendlichen und Senioren in NRW helfen, will die Stiftung den Problemen entschieden entgegentreten, sowie den Diskurs über die sozialen Perspektiven unseres Landes fördern.